Zuger Übersetzer-Stipendium


Die Bewerbungsunterlagen für das Zuger Übersetzer-Stipendium 2019 können bis 1. November 2018 angefordert werden von

Zuger Übersetzer
Georg Gerber
Steinbaumstrasse 14
CH 8925 Ebertswil


oder

georg.gerber@zugeruebersetzer.ch
 


Allgemeines

Das Zuger Übersetzer-Stipendium ist mit SFr. 50'000.- der höchst dotierte Übersetzerpreis der deutschsprachigen Länder und fördert die professionelle Übersetzung eines literarisch oder kulturell bedeutenden Werks in die deutsche Sprache.

Träger des Übersetzer-Stipendiums ist der Verein Zuger Übersetzer, der von Stadt und Kanton Zug, der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia sowie maßgeblich von privaten Stiftungen und Gönnern unterstützt wird. Der Verein Zuger Übersetzer fördert die Kultur der literarischen Übersetzung durch die Vergabe des Zuger Übersetzer-Stipendiums, die Durchführung der Zuger Übersetzer-Gespräche sowie durch weitere kulturelle Begleitveranstaltungen in der Region Zug.


Die Jury des Zuger Übersetzer-Stipendiums

Der Vorstand des Vereins Zuger Übersetzer verleiht das Zuger Übersetzer-Stipendium gemäß den Vorschlägen einer Fach-Jury (Jury Zuger Übersetzer-Stipendium)

Weitere Auskünfte erteilt:

Hanspeter Uster
Präsident des Vereins Zuger Übersetzer
Arbachstrasse 60b
CH-6340 Baar, Schweiz
info@zugeruebersetzer.ch


Aktuelle und bisherige Preisträger

to top